Industrieheizung von Schulte - die perfekte Lösung

Industrieheizungen müssen vor allem eines Sicherstellen - eine dauerhafte und effiziente Bereitstellung von Wärme an Orten an denen diese benötigt wird. Die Jochem-Schulte-Gruppe aus Arnsberg ist einer der führenden Anbieter für Lösungen rund um Industrieheizungen in Deutschland. Neben eigenen Produkten verfügt die Jochem-Schulte-Gruppe über die Vertriebsrechte der Firma Reznor, dem weltweiten Marktführer für Industrieheizungslösungen. „Heutzutage reicht es nicht mehr aus gute Produkte zu verkaufen und diese zu installieren bzw. im Anschluss zu warten. Die Kunden erwarten Lösungen, die rentabel und wirtschaftlich sind und gleichzeitig beim Einbau den vorhandenen Produktionsprozess bzw. das Alltagsgeschäft nicht stören. Bei einem Neubau ist dies etwas einfacher zu leisten, aber hier fordern die Kunden neben den reinen Industrieheizungen auch eine innovative Wärmerückführung und Lufttechnik“ , erklärt Jochem Schulte, Inhaber und Geschäftsführer der Jochem-Schulte-Gruppe. „Bei vielen Kunden rüsten wir bestehende Lösungen um bzw. ersetzen veraltete und teure Lösungen durch unsere energiesparenden und modernen Lösungen.“

Industrieheizungen steigern die Effizienz und sparen Kosten

In der Regel werden Lösungen angestrebt, die dezentral sind. Je nach Kundenanforderung kommen Lösungen mit Strahlungswärme oder Lösungen mit Warmlufterzeugern in Frage, in der Regel in Kombination mit Wärmerückführung, Luftschleier- und/oder Deckenventilatoren. „Es gibt nicht die Industrieheizung an sich. Jede Lösung ist individuell und einzigartig, da die Voraussetzungen bei allen Kunden unterschiedlich sind. Jedes Gebäude und jede Halle sind unterschiedlich gross bzw. hoch. Jede Produktion arbeitet anders und man weiss nie, wieviel Eigenwärme z.B. durch Maschinen erzeugt wird, die man sinnvoll nutzen kann und somit Heizkosten senkt“, führt Jochem Schulte aus.

Immer die richtige Lösung – überall dort, wo Wärme gebraucht wird finden Sie hier:
  • SCHULTE HALLENHEIZUNG